Zukunftskonferenz

5.+6. Mai 2015 - voestalpine Stahlwelt, Linz, Österreich

 

 Aufgrund des Erfolges der EUMICON „European Mineral Resources Confederation“ Veranstaltungsreihe in den vergangenen Jahren, findet auch 2015 eine Fortsetzung als Zukunftskonferenz am 5. und 6. Mai 2015 in der voestalpine Stahlwelt in Linz statt.

 

Die Konferenz soll nicht nur die Branche der Bergbau- und Rohstoffunternehmen selbst ansprechen, sondern einen Blick von der Gegenwart in die Zukunft der Roh- und Werkstoffe und der verarbeitenden Industrie ermöglichen.

 

Die thematischen Schwerpunkte umfassen nicht nur die europäische Rohstoffstrategie hinsichtlich der wirtschafts- und gesellschaftlichen Veränderungen und die damit verbundenen Auswirkungen auf die primäre und sekundäre Rohstoffgewinnung. Vor allem bahnbrechende Technologien und deren Auswirkungen auf Angebot und Nachfrage in der Mineralrohstoffbranche stehen im Fokus dieser Konferenz.

 

Mit nationalen und internationalen High-Level-Speakern aus Wirtschaft und Wissenschaft ist diese Veranstaltung hochkarätig und spannend besetzt. Vorträge und Podiumsdiskussionen sowie ein Netzwerkabend ermöglicht es, auf nationaler und internationaler Ebene Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen.

 

Partner dieser Veranstaltung sind neben den beiden Fachverbänden Bergbau-Stahl und Nichteisen-Metallindustrie der Wirtschaftskammer Österreich, das BMWFW (Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft), die IV (Industriellenvereinigung), EUROMINES (Europäischer Mineralrohstoffverband) und die voestalpine. Mit der wissenschaftlichen Leitung wurde die Montanuniversität Leoben in Kooperation mit dem BVÖ betraut.

Gala Dinner Dresscode:Festliche Abendkleidung.Gerne auch Bergkittel.

 

Informationen >>

Programm >>

Präsentationen >>

 

Fotogalerie >>

 

 

Bitte füllen Sie auch unser Feedbackformular aus.